Sambuca e.V.
info@sambuca-netzwerk.de

Liebe Freundinnen und Freunde von SAMBUCA,

 

Sambuca e.V. hat zum Jahresende 2016 den Pachtvertrag mit der Stadt Ettenheim für das Sambuca Heilpflanzenzentrum in Ettenheimmünster gekündigt.

 

Seit April 2006 wurde dort im Einklang mit der Natur der Garten gereinigt und auf biologischen Anbau umgestellt. Wie sich Ende 2010 herausstellte, besteht auf dem gesamten ehemaligen Klostergelände Grabungsschutz höchster Stufe, d.h. es sind dort keinerlei Bodeneingriffe erlaubt. Auf diesem Hintergrund wurden erste Teile des geplanten Heilpflanzenzentrums umgesetzt. Mit viel Herzblut und ehrenamtlichem Engagement wurden Hügelbeete und Heilpflanzenwege gestaltet, der Garten gepflegt, Heilpflanzenseminare veranstaltet, ein inklusives Projekt über mehrere Jahre durchgeführt und das Gartentor für offene Abende geöffnet. Seit zwei Jahren möchte sich der bestehende Vorstand ganz aus der Vorstandsarbeit zurückziehen. Die Suche nach NachfolgerInnen blieb erfolglos. So war die Kündigung des Pachtvertrages ein klarer Entschluss.

 

Sambuca e.V. bedankt sich von Herzen in allergrößter Wertschätzung bei den politischen Gremien und der Verwaltung der Gemeinde Ettenheim, bei dem Regierungspräsidium Freiburg, den SpenderInnen und SponsorInnen, bei den KursteilnehmerInnen, BesucherInnen und allen helfenden Händen und guten Kräften, die den Sambuca-Garten auf seinem Weg unterstützt haben.

 

Das Sambuca Netzwerk wünscht dem Garten eine freudige und kraftvolle Weterentwicklung.

 

In Liebe und tiefer Dankbarkeit,

Monika Schmitt & Heike Korus