logo

SAMBUCA - IM EINKLANG MIT DER NATUR  

Sambuca e.V. hat zum Jahresende 2016 den Pachtvertrag mit der Stadt Ettenheim für das Sambuca Heilpflanzenzentrum in Ettenheimmünster gekündigt.

Zum Abschluss unseres SAMBUCA Weges in Ettenheimmünster wollen wir diesen würdigen.

 

Wir blicken voller Wertschätzung und Dankbarkeit zurück auf:

Vielfalt, Entwicklung und Wachstum:

  • Der gepachtete Garten in Ettenheimmünster wurde biologisch bewirtschaftet, energetisch gereinigt und harmonisiert im Einklang mit der Natur. Ende 2016 haben wir den Garten an die Stadt Ettenheim zurückgegeben. Mit Mantis e.V. – Verein für Umwelt, Bildung und Begegnung formiert sich eine neue Gruppe, die das Gartenprojekt in Ettenheimmünster weiterentwickeln möchte.
  • Jahr für Jahr wurde in zahlreichen Kursen, bei Festen und Veranstaltungen Wissen über heimische Heilpflanzen vermittelt, die eigene Intuition geschult und Hilfe zur Selbsthilfe angeboten.
  • In Inklusionsprojekten wurde gemeinsam gelernt, gelacht, gearbeitet – meist im Garten in Ettenheimmünster.

Sambuca e.V. bedankt sich von Herzen in allergrößter Wertschätzung bei den politischen Gremien und der Verwaltung der Gemeinde Ettenheim, bei dem Regierungspräsidium Freiburg, den SpenderInnen und SponsorInnen, bei den KursteilnehmerInnen, BesucherInnen und allen helfenden Händen und guten Kräften, die den Sambuca-Garten auf seinem Weg unterstützt haben.

 

Das Sambuca Netzwerk wünscht dem Garten und Mantis e.V. eine freudige und kraftvolle Weiterentwicklung.

 

Ein Herzensprojekt ist noch offen.

Das in ein energetisches Gesamtkonzept eingebettete Heilpflanzenzentrum in Ettenheimmünster wurde komplett geplant: Seminarhaus, Cafe und Manufaktur in Dombauweise, sowie  einen Heilpflanzengarten.

Die Gartenplanung konnte teilweise realisiert werden, die Gebäude wurden nicht gebaut.

 

Wir freuen uns, wenn jemand die Pläne weiterentwickeln und umsetzen möchte.


Für die Planung des Heilpflanzenzentrums haben wir Privatkredite erhalten, von denen Mitte 2020 noch rund 78.000 Euro offen sind. Dafür bitte wir um Spenden, Ideen und Unterstützung. Mit den erhaltenen Spenden möchten wir auch andere Herzensprojekte unterstützen.

Die Spende kann mit dem Stichwort „Spende 15 %“ versehen werden, dann werden 15% von SAMBUCA e.V. an andere gemeinnützige Organisationen weitergeleitet.
Oder sie wird mit dem Stichwort „Spende“ versehen, dann bleibt die gesamte Summe bei SAMBUCA e.V.


Spendenkonten, Sambuca e.V., Stichwort „Spende“ oder „Spende 15 %“:
Volksbank Lahr, BIC: GENODE61LAH, IBAN: DE56 6829 0000 0049 5796 08
Sparkasse OG, BIC: SOLADES10FG, IBAN: DE48 6645 0050 0004 9137 04

 

In Liebe und Dankbarkeit für das gemeinsame Wirken im Einklang mit der Natur.
Für SAMBUCA e.V. - 
Heike Korus und Monika Schmitt