SAMBUCA - Begegnungen mit Heilpflanzen

Wildpflanzengenuss im Sonnenjahr 2024 in Kenzingen.
Zur Ruhe kommen; Ankommen bei mir selbst; die Natur in ihrer bunten Vielfalt genießen; die Kraft der Sonne tanken; heimische Wildpflanzen neu kennenlernen; sie riechen, schmecken, ernten, kochen, zu Tee, Essig, Öl und vielem mehr verarbeiten.
Am Feuer sitzen: sich austauschen; gemeinsam essen, zusammen SEIN.

Hast du Lust?

Du bist herzlich Willkommen zu folgenden Wildpflanzengenuss-Sonntagen in Kenzingen:

So. 17. März 2024
So. 12. Mai 2024
So. 25. August 2024
So. 27. Oktober 2024
So. 15. Dezember 2024

• Jeweils 11-14 Uhr Seminar
• Treffen in der Nähe von Kenzingen, kurzer Spaziergang zu einem natur-nahen Privatgarten mit Feuerstelle und Sitzgelegenheiten. Dort werden wir verweilen, genießen, tanken, ernten, kochen, verarbeiten, essen, erzählen,

zusammen SEIN und mehr.
• Im Anschluss von 14 bis 15 Uhr gemütliches Zusammensein an der Feuerstelle mit Vesper
• Kosten: 18 bis 30 Euro nach Selbsteinschätzung.
20% der Einnahmen gehen an soziale, Umwelt- oder Tierschutzprojekte
• Genauere Informationen zu dem jeweiligen Tag, zum Treffpunkt usw. erhälst Du bei der Anmeldung.
Anmeldung:     info@sambuca-netzwerk.de oder Fon: 07822 767637

...................................................................................................................................................................................

Sambuca Sonnenfeste in 2024 in Kenzingen.

  • SOMMERFEST 2024  am Samstag, 29. Juni 2024, ab 16.00 Uhr
    Raum für Begegnungen, Workshops, Kulinarisches, Überraschungen
    Die Natur mit lauschigen Sitzplätzen in ihrer bunten Vielfalt zur Sommersonnwende genießen;
    die Kraft der Sonne tanken; am lodernden Sonnwend-Feuer sitzen: lauschen und austauschen;
    gemeinsam essen, wunder-volle Heilschätze aus der Sambuca-Kräuterwerkstatt und eine kreative
    Gartengestaltung erleben, Raum für Herzens-Begegnungen sowie weitere Überraschungen
    zulassen.
    Du bist herzlich eingeladen, mit deinen Lieben zum SAMBUCA Sommerfest zu kommen!
    Wann:  Samstag, 29. Juni 2024 ab 16 Uhr Ankommen und leckeres Essen genießen
    Programm:
    18:00 – 18:15 Uhr: Begrüßung und neues von Sambuca e.V. – Heike Korus und Monika Schmitt
    18:15 – 18:45 Uhr: Wissenswertes zur Jahresqualität 2024
    19:00 – 19:45 Uhr: Spannendes von den kraftvollen Sambuca Heilpflanzenschätzen
    20:00 – 21:00 Uhr: Kreistänze und Musik
    Außerdem gibt es verschiedene Workshops den ganzen Tag:
    - Kreatives Gestalten mit Naturmaterialien,
    -  Herstellen von Kräuter- und Blütensalz,
    - Natur-Haar-Coaching
    Wir bitten um eine Festbeteiligung für Workshops, Vorträge und Tanz, Wilde Küche am Feuer,
    Sommer Sonnwend Feuer,  in Höhe von 11 bis 33 € nach Selbsteinschätzung pro Erwachsenen.

    Und wir bitten um eine verbindliche Anmeldung, per Mail info@sambuca-netzwerk.de oder
    telefonisch unter 07822/767637. Mit der festen Anmeldung teilen wir dir gerne den Ort des Festes mit.
    Für die Veranstaltung gibt es eine begrenzte Teilnehmer*innenzahl.
    Weitere Informationen und die Wegbeschreibung erhälst Du mit der Anmeldung.

  • zum Erntedank:  So. 22. September 2024 
    Bitte die Termin gerne vormerken.
    Weitere Informationen zu Ort, Zeit und Inhalt werden im Juli hier veröffentlicht.

.......................................................................................................................................................................................
Tanzkreise im Sonnenjahr 2024 in Freiburg.

Ganz herzlich laden wir Dich ein zu unseren Tanzkreisen in 2024 ein. Gemeinsam werden wir uns bewegen in leichten Tanzkreis-Schritten, begleitet von heilsamen Liedern und Tänzen von Amei Helm, die uns auf unserem Heil-Weg unterstützen und begleiten.

Termine 2024

Sonntag, 04. Februar 2024 , 11 - 13 Uhr . Tanzkreis zu Lichtmess.   

Sonntag, 01. Dezember 2024, 11-13 Uhr. Tanzkreis zum ersten Advent.

Für alle Termine gilt:
Leitung:     Carmen Bier, Tanzleiterin von Bachblüten- und Kreistänzen von Amei Helm
Kosten:      17 bis 25 Euro nach Selbsteinschätzung,
                   20 % der Einnahmen spenden wir dem „Lied der Erde Garten“
Ort:             Freiburg, Rieselfeld, Waldorfschule, Ingeborg-Drewitz-Allee 1,oberer Eurythmiesaal
Anmeldung: info@sambuca-netzwerk.de oder telefonisch 0172 6504298

 

SAMBUCA - Kochen mit Wildkräutern - in Baden-Württemberg und in Rheinhessen.

„Gesunde Ernährung mit heimischen Heilpflanzen zur Stärkung des Immunsystems“

Gerne kochen wir mit Ihnen und für Sie Wildkräuterköstlichkeiten.

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um Termin und genaue Wünsche abzusprechen.

Leitung, Info & Anmeldung:

  • Sambuca e.V. - Netzwerk für altes und neues Heilpflanzenwissen
  • Heike Korus. Fon & Fax 07822 767637

SAMBUCA-Kräuter 1x1 in Wasenweiler

"Was Großmutter noch wusste" in Kräutergruppen erleben

Im Frühjahr werden die ersten Wildkräuter für die Suppe oder den Salat gesammelt. Im Garten wird Altes zurückgeschnitten und Neues gepflanzt. Der Sommer bietet mit seiner Fülle an Farben und Düften allerlei zu ernten für Küche und Hausapotheke. Beeren und Früchte werden im Herbst zu Säften, Tinkturen oder Likören verarbeitet. Und im Winter ist Zeit, Tee zu kochen, Balsam zu rühren oder die Kunst des Räucherns zu lernen.

Unter dem Titel Kräuter 1x1 bieten wir Ihnen fortlaufende Kräutergruppen an, die einmal monatlich stattfinden. Wir stellen pro Abend/Vormittag eine Pflanze in den Mittelpunkt. Praktische Rezepte und Informationen zu Küche, Hausapotheke und Kräutergarten wechseln sich ab mit Märchen und Mythen. Im gemeinsamen Erfahrungsaustausch versuchen wir die Lust zu wecken, Pflanzen mit allen Sinnen zu erspüren, besonders mit unserem 7. Sinn, der Intuition.

Sie erleben, entdecken und erforschen Heilpflanzen mit allen Sinnen.
Der Kurs eignet sich für AnfängerInnen und Fortgeschrittene, und alle Abende sind einzeln buchbar.

Auch Jugendliche und  junge Erwachsene sind herzlich Willkommen.

Kursleitung, Info & Anmeldung:

Achtung: Die aktuellen Termine bitte telefonisch bei Frau Ziebarth erfragen. Bitte fragen Sie auch nach den aktuellen Bedingungen nach und in welcher Form die Workshops stattfinden. Auch neue Teilnehmer*innen sind jederzeit willkommen.